26. – 27. Januar 2019
Maria, Mutter und Wegbegleiterin für unser Leben.
„Siehe, deine Mutter“ (Joh 19, 27)

Jesus hat uns allen am Kreuz Maria zur Mutter gegeben. Sie begleitet uns auf unserem Glaubens- und Lebensweg. Die geistliche Mutter- und Vaterschaft ist auch die Berufung aller Christen. Das Wochenende soll uns helfen, diese Berufung zu vertiefen. Die Spiritualität desKarmel, die sehr marianisch geprägt ist, kann auch Ehepaare und Familien inspirieren, wie Maria in der Familie zu leben. Seit vielen Jahren nehmen deutsche und französische Familien gemeinsam an diesem Wochenende teil. Dies hat sich als besondere Bereicherung erwiesen. Die Vorträge finden in der einen oder anderen Sprache statt und werden alle übersetzt. Zwei Ehepaare geben Zeugnis davon, wader Glaube für sie in der Familie bedeutet. Zum Wochenende gehören die gemeinsame Feier der Eucharistie, Vorträge, Zeiten des Gebets und des Austauschs, sowie ein eigenes Kinderprogramm mit Betreuung.

Leitung: P. Claus Bayer und Maria Linnig
Kosten: Ehepaar: 115,- €; Kind ab 4 Jahren: 30,- €;